Unsere Seiten durchsuchen

Wetterinfo / Uhrzeit MEZ

Mönchen- gladbach °C
Düsseldorf °C
Köln °C
  29.06.2017 Ferienhaus Ostsee

Mitglieder Login



Das Prinzenpaar 2012/2013 der Stadt Mönchengladbach aus den Reihen unserer KG!

Rolf und Dagmar Gaden

Foto: ©ATELIER BÖER 2012


77 Jahre ist für eine Karnevalsgesellschaft ein großes Jubiläum

 

Rolf und Dagmar Gaden sind stolz im Jubiläumsjahr der KG Uehllöeker Neuwerk unsere Stadt und unsere Gesellschaft vertreten zu dürfen.

In dieser Session erwarten dem Prinzenpaar ca. 350 Auftritte und auf jeden einzelnen freuen sie sich sehr. Jedoch in Neuwerk fühlen sie sich besonders wohl. Hier sind sie zu Hause! Sie kennen unser Neuwerker Publikum, hier wird richtig Karneval gefeiert.

EIN WUNSCH GEHT IN ERFÜLLUNG! Der Karnevalsbazillus wurde Dagmar schon sehr früh von ihren Eltern Gerd & Anneliese Wienands, die Mitglied in unserer KG waren, mitgegeben. Sie kann sich an sehr viele Erlebnisse erinnern. Die Fahrradtouren mit der ganzen Familie nach Haus Waldfrieden oder nach Raderbroich. Die gemeinsame Nikolausfeier oder Eiertip mit Kind und Kegel. Besonders an die damals sogenannten Hausfrauennachmittage im Hause Ohlenforst. Dort durfte sie als Kindermariechen die Künstler zur Bühne bringen. Damals hatte sie nicht verstanden, warum so viele Frauen auf einmal anfingen zu lachen, nur weil jemand auf der Bühne steht und redet. Nur gut, dass sie damals die Witze nicht verstanden hatte. Ihr Wunsch, großes Funkenmariechen zu werden und mit den Funken zu tanzen, festigte sich. 1985 war es soweit. Zusammen mit der Funkengarde erlebte sie super tolle Jahre. Die blau-weiße Uniform trug sie bis 1991. 1986 konnte sie ihren jetzigen Prinzen davon überzeugen, auch Karnevalist zu werden. Er trat in die KG ein und wurde ebenfalls Funke. Vor dieser Zeit war er musikalisch mit seinem damaligen Fanfarencorps unterwegs. Sie hatten sich gesucht und gefunden. Im Laufe der Jahre, vergaßen sie aber nicht, für den Nachwuchs zu sorgen. 1992 wurde ihr Sohn Dominik und 1996 ihr Sohn Yannick geboren. Da Dagmar nun nicht mehr als Mariechen tanzen konnte, versuchte sich Rolf als Tanzoffizier und später als Funkenkommandant, während Dagmar im Damenrat aktiv wurde. Ein besonderes Highlight erfuhren sie 2006 als ihr Sohn Dominik als Kinderprinz der Stadt Mönchengladbach durch die Säle ziehen durfte. Es war ein tolles Erlebnis und hat sie und ihren zweiten Sohn Yannick so begeistert, dass auch er sich 2009 als Kinderprinz bewarb. Auch er zog mit großer Begeisterung durch die Säle der Stadt Mönchengladbach. 2007 wurde Dagmar zur Nachfolgerin unserer langjährigen Damenratspräsidentin Anni Deussen gewählt. Dieses Amt hat sie sehr gerne übernommen. Es war ein bewegender Moment, als Anni verabschiedet wurde. Danke Anni, für eine schöne Zeit mit dir als Präsidentin und das du weiterhin dazu gehörst. Bei Dagmars erster Sitzung, war die erste halbe Stunde Stress pur, doch sie hatte und hat einen tollen Damenrat an ihrer Seite. Die Sitzung lief. Dagmar bedankt sich bei ihren Damenrat und ist sehr stolz auf diese Truppe, egal ob es ums Arbeiten, Zusammenhalt oder ums Feiern geht, es macht Spaß mit den Mädels. Mittlerweile hatte Rolf sein Amt des Funkenkommandanten weiter gegeben. 2008 übernahm er den Posten des Vizepräsidenten und 2010 auch den Inspizienten. Ihm macht die Zusammenarbeit mit den Künstlern riesigen Spaß. Mittlerweile ist die Arbeit des Inspizienten für ihn zu einem großen Hobby geworden. Doch gerade als Inspizient hat man eine große Verantwortung dem Publikum gegenüber. In ihrer Prinzenpaar-Zeit erfahren sie große Hilfe durch den Vorstand und den Mitgliedern, besonders Jürgen Reinartz, der Rolf als Inspizienten in dieser Zeit vertreten wird. Für die zugesagte, angebotene und selbstverständliche Hilfe, bedanken sich Rolf und Dagmar bei allen Damen und Mitgliedern der Gesellschaft.

Unser Wunsch Prinzenpaar zu sein, wurde wahr!!

Foto: ©ATELIER BÖER 2012

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit, freuen wir uns auf eine schöne und bewegte Session mit allen Mönchengladbacher-/innen und besonders auf unseren Heimspielen in Neuwerk.

Der KG Uehllöeker Neuwerk wünschen wir ein schönes Jubiläumsjahr und weiterhin den Zusammenhalt und Spaß am Karneval, den wir in all den Jahren erfahren haben.

 

Mit karnevalistischen Grüßen und einem dreifachen

Et Flupp, Halt Pohl und All Rheydt

Dagmar & Rolf